Verbesserung Autoradio

Hier zur Abwechslung mal ein kurzer Post:

Ich habe mir vor einiger Zeit ein neues Autoradio gekauft. So eins mit allem, was dazugehört, aber von einem NoName-Hersteller. Im Gegensatz zum „Markenradio“, das ich davor eingebaut hatte, ist das auch nicht nach einem Monat kaputt gewesen, sondern funktioniert immernoch.
Nur einen Nachteil hat so ein Farb-TFT-Touch-Screen:
Bei Nacht blendet das Display so, dass man von der Straße nicht mehr viel sieht. Die spontane Lösung dafür wäre „Helligkeit der Displaybeleuchtung verringern“, aber dann lässt sich das Display bei Tageslicht kaum noch ablesen und nachts leidet der Kontrast. Außerdem ist es recht aufwendig, „mal eben“ die Helligkeit zu verändern. Eine andere Lösung musste also her!

Zunächst ging ich davon aus, dass die Hintergrundbeleuchtung aus einer CCFL besteht. Also müsste nur mittels eines kleinen Schalters die Stromversorgung des Inverters unterbrochen werden. Nachdem ich die Frontblende geöffnet hatte, stellte sich jedoch heraus, dass die Beleuchtung aus LEDs bestand. Zu meinem großen Vorteil wurde sogar ein richtiger LED-Treiber verwendet um die benötigte Spannung zu erzeugen. Und ein weiterer Zufall wollte es, dass das Datenblatt dieses Treibers online zu finden war und einen „Output-enable“ Pin auflistete.
Alles was ich tun musste, war nun also, die Steuerleitung mittels eines kleinen Schalters zu unterbrechen und schon ging die Hintergrundbeleuchtung aus. Ein kleiner Schalter fand sich schnell und etwas Sekunden- und anschließend 2-Komponenten-Kleber später war der Schalter fest verbaut. Für den Schalter wurde eine Ecke in die Platine gefeilt und wenig später war das Werk vollbracht!

Wenn man nicht weiß, dass sich an der Frontblende ein kleiner Schalter befindet, wird man diesen auch nicht bemerken, wenn man im Auto sitzt. Wenn man aber weiß, wo sich der Schalter befindet, so lässt sich mit einem Handgriff, ohne den Blick von der Straße zu nehmen, die Hintergrundbeleuchtung ein- oder ausschalten. Seit ich den Schalter eingebaut habe, mache ich die Beleuchtung aber nur noch an um den Sender oder das aktuelle Lied zu wechseln. Oder natürlich um mit dem N64 zu spielen. Aber dazu später mehr…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Auto, Elektronik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s